Unsere Datenbank enthält 23 Urteile.

Vereinsrecht: Kein Ausschluss unter "Ausschluss"
Ein Vereinsausschluss ist unwirksam, wenn die Mitglieder darüber in Abwesenheit des Mitglieds entscheiden, weil die Tagesordnung diesen Punkt nicht enthielt und deshalb nicht damit zu rechne . . .

Lesben und Schwule dürfen "organisiert" singen
Ein Sängerbund, der praktisch Monopolstellung in seinem Bereich hat (hier: in Baden), darf sich nicht dagegen sperren, dass ein Chor mit dem Namen "Queer-Flöten - Freiburgs le . . .

Der Vorsitzende haftet für Schulden der Abteilungen
Der Vorsitzende eines eingetragenen Vereins ist als gesetzlicher Vertreter verpflichtet, dessen steuerliche Pflichten zu erfüllen. Das gilt auch, wenn nach der Vereinssatzung . . .

Fußballförderung muss breit gestreut sein
Die Regelung des niedersächsischen Fußballverbandes, dass ein Verein, der einen Amateurfußballer als "Nicht-Amateur ohne Lizenz" unter Vertrag nimmt, jenen )

In der Ferienzeit werden keine Beschlüsse gefasst
Lädt ein Verein entgegen einer schriftlichen Erklärung des ersten Vorsitzenden während der Schulferien zu ....

100 Euro Verlust schrecken nicht wirklich vom Austritt ab
Ein Vereinsmitglied (hier eines Golfclubs) kann nicht verlangen, dass ihm beim Austritt aus dem Verein die Aufnahmegebühr ....

Scientology: "Kirche e.V." ist kein Wirtschaftsunternehmen
Die Landeshauptstadt München scheiterte vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof mit dem Versuch.......

"Unverständlicher" Tagesordnungspunkt macht Beschluss ungültig
Lädt ein Sportverein (hier mit mehr als 1.000 Mitgliedern und 18 Ab-teilungen) zu einer Versammlung ein und ist in der Tagesordnung ....

Satzungsänderungen werden erst mit der "Eintragung" wirksam
Änderungen von Vereinssatzungen werden erst mit der Eintragung in das Vereinsregister wirksam, sie können nicht rückwirkend für einen...

Mit "K.S.S." kann niemand 'was anfangen
In der Satzung eines eingetragen Vereins muss dessen Name den Trä-ger "mit sprachlichen Mitteln unterscheidungskräftig" angegeben sein..



Urteile-fuer-Verbraucher ist eine Aktivität des VMV Verband marktorientierter Verbraucher e.V.
in Zusammenarbeit mit Wolfgang Büser.
Mehr über den Verband und seine Leistungen finden Sie unter www.optimaxxx.de