Gefällt die Ware nicht, muss die Versandkostenpauschale erstattet werden

Zwar können Versandhändler ihre Kunden mit den Kosten der Rücksendung von Waren belasten, wenn die bestellten Sachen nicht teurer waren als 40 Euro. Jedoch sind sie dann verpflichtet, die anfangs berechnete Versandkostenpauschale (hier je nach Bestellwert 4,95 € oder 5,95 €) zu erstatten, wenn die Bestellung komplett rückgängig gemacht, also keines der bestellten Teile behalten wird. (Oberlandesg. Karlsr., 15 U 226/06)




Urteile fuer Verbraucher ist eine Aktivität des VMV - Verband marktorientierter Verbraucher e.V.
in Zusammenarbeit mit Wolfgang Büser.
Mehr über den Verband und seine Leistungen finden Sie unter www.optimaxxx.de